Hainsalat

Der Hainsalat erinnert ein wenig an den Löwenzahn. Die ganze Pflanze enthält einen stinkenden, weißen Milchsaft, der ihr auch den Namen "Stinksalat" gegeben hat. Merken Merken HAINSALAT Aposeris foetida Korbblütler | Asteraceae Der [...]

Hainsalat2021-07-18T17:03:37+02:00

Kiesel-Glocken-Enzian

Der Kiesel-Glocken-Enzian steht unter Naturschutz. Sein botanischer Name bedeutet übersetzt "Stängelloser Enzian", man kennt ihn aber auch unter den Namen "Silikat-Glocken-Enzian", "Kochscher Enzian" oder "Keulen-Enzian". Merken Merken KIESEL-GLOCKEN-ENZIAN Gentiana acaulis Enziangewächse | Gentianaceae [...]

Kiesel-Glocken-Enzian2021-07-18T16:54:41+02:00

Frauenschuh

Der Frauenschuh ist eine der prächtigsten wildwachsenden Orchideenarten und steht in allen Ländern unter Naturschutz. Er wurde 2020 zur Orchidee des Jahres gewählt. Merken Merken FRAUENSCHUH Cypripedium calceolus Orchideengewächse | Orchidaceae Der Frauenschuh [...]

Frauenschuh2021-07-18T16:42:33+02:00

Mehl-Primel

Ihren Namen hat die Mehl-Primel vom weißen Belag der Blattunterseiten. Primeln wurden wegen ihrer Heilwirkung viel gesammelt, weshalb sie in Mitteleuropa häufig unter Schutz stehen, auch wenn sie regional häufig auftreten. MEHL-PRIMEL Primula [...]

Mehl-Primel2021-07-18T16:34:44+02:00

Halbkugelige Teufelskralle

Teufelskrallen gehören zu den besten Wildgemüsearten. HALBKUGELIGE TEUFELSKRALLE Phyteuma hemispharicum Glockenblumengewächse | Campanulaceae Die Halbkugelige Teufelskralle ist immergrün und wird bis zu 25 cm hoch. Sie besitzt einen rosettenbildenden Abschnitt und einen gestreckten [...]

Halbkugelige Teufelskralle2021-07-18T16:24:24+02:00

Kreuzblümchen

Das Gewöhnliche Kreuzblümchen steht in nördlichen deutschen Bundesländern auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Der botanische Name "poly gala" bedeutet "viel Milch". In vielen Gegenden sagte man dem Kreuzblümchen eine milchfördernde Wirkung bei [...]

Kreuzblümchen2021-07-18T16:12:25+02:00

Filzige Klette

Dem moderne Klettverschluss diente die Pflanze zum Vorbild. Der Schweizer Ingenieur George de Mestral ließ sich den Klettverschluss 1951 patentieren. Die Samen der Klette werden mithilfe von Widerhaken weit verbreitet. Sie bleiben an Kleidern [...]

Filzige Klette2020-06-16T19:47:01+02:00

Breitblättrige Stendelwurz

Wie alle Orchideen ist auch die Breitblättrige Stendelwurz streng geschützt. Sie ist Orchidee des Jahres 2006. Breitblättrige Stendelwurz Epipactis helleborine Orchideengewächse | Orchidaceae Die Breitblättrige Stendelwurz hat einen 20 bis 80 Zentimeter hohen Stängel, [...]

Breitblättrige Stendelwurz2019-12-30T17:31:07+01:00

Raue Gänsedistel

Die Raue Gänsedistel ist nahe verwandt mit der Kohl-Gänsedistel (Soncus oleraceus) und der Acker-Gänsedistel (Soncus arvensis). Diese Arten sind gleich nutzbar - sie überzeugen durch einen hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt. RAUE GÄNSEDISTEL Sonchus [...]

Raue Gänsedistel2020-06-16T19:48:15+02:00

Echte Kamille

Ein gutes Erkennungszeichen für die Echte Kamille ist der hohle Blütenboden. Sie ist Heilpflanze des Jahres 2002. Merken Merken ECHTE KAMILLE Matricaria chamomilla Korbblütler | Asteraceae Die Echte Kamille wird 15 bis 40 [...]

Echte Kamille2020-06-16T19:48:52+02:00
Nach oben