Willkommen in der Welt der Wildkräuter

Für die einen einer Ärgernis, für die anderen ein kulinarischer Gaumenkitzel: Löwenzahn, Brennnessel, Giersch & Co. – oder ganz einfach „Wildkräuter“. Sie lassen sich auf vielfältige Weise in der Küche verwenden und sind obendrein noch gesund. Wer einmal bei einem Kräuterspaziergang auf den Geschmack gekommen ist, findet auf dieser Seite Material zum Vertiefen:

Wer – wie ich – von der spannenden Welt der Wildkräuter fasziniert ist, dem wünsche viel frohe Stunden in der Natur und einen spannenden Austausch mit Gleichgesinnten.

Newsletter

Melde dich hier für den Newsletter an. Er erscheint ca. einmal pro Monat und ist werbefrei.

Neueste Beiträge

Poppy Day

POPPY DAY Der Monat November ist – zumindest in englischsprachigen Ländern - der Monat des Klatschmohns (engl. poppy). Auf den ersten Blick mutet diese Verbindung erstaunlich an, denn der Klatschmohn  blüht nur von Mai [...]

Kräuterkissen

KRÄUTERKISSEN Ein Kräuterkissen kann bei Schlafschwierigkeiten unterstützen, wenn es in der Nähe des Kopfes liegt. Wenn der Duft nachlässt, kann man das Kissen mit den Händen etwas kneten oder auch ein paar Tropfen ätherischen [...]

Baltikum

BALTIKUM Meine Rundreise durch das Baltikum im August 2019 führte mich in zahlreiche Nationalparks. Große Wälder, Wiesen und vor allem die vielen Moore bieten den Pflanzen in den baltischen Ländern einen besonderen Lebensraum. Viele [...]

Kräuterschmalz

KRÄUTERSCHMALZ Das Kräuterschmalz vereint die Röstaromen der Zwiebel zusammen mit den guten Verdauungseigenschaften des Beifuß und der Würze des Dost. Es schmeckt hervorragend aufs Brot, eignet sich zum Beispiel aber auch sehr gut für [...]

Signaturenlehre

SIGNATURENLEHRE "Alles ist mit Allem verbunden."- Dieser kleine Satz kann auch Ausdruck eines ganzen Weltbildes sein. In diesem Weltbild gibt es zwischen dem kranken Menschen und der Pflanze, die seine Gesundheit fördern kann, eine [...]

Windlichter

WINDLICHTER Basteln ist nicht mein Ding. Dabei gefallen mir selbst gestaltete Sachen oft recht gut. Als ich kürzlich einmal Bilder von Windlichtern sah, die mit Kräutern und Blümchen versehen waren, habe ich meine Hemmungen [...]

Bitterstoffe

BITTERSTOFFE „Bitter im Mund, dem Magen gesund“, sagt ein altes Sprichwort. Ein anderes sagt: „Medizin muss bitter schmecken“. Heute gelte bittere Nahrungsmittel als unattraktiv für den Verbraucher. Daher wurden Bitterstoffe aus Pflanzen herausgezüchtet. Eine [...]

Botanische Namen

BOTANISCHE NAMEN Der schwedische Naturforscher Carl von Linné hat damit angefangen und im Wesentlichen hat sein System heute noch Bestand: Mitte des 18. Jahrhunderts legte er ein Pflanzenverzeichnis an, in dem er zweiteilige Namen [...]

Kapuzinerkresse

Durch ihren Duft wirkt Kapuzinerkresse abstoßend auf einige Ameisen- und Schneckenarten. Für Blattläuse ist sie hingegen besonders anziehend und wird deshalb gezielt im Gemüsebeet gepflanzt und sozusagen “geopfert”, um die Läuse von anderen Pflanzen [...]

Vogelmiere

Sie knospt ab null Grad aufwärts unter dem Schnee. Durch den Schnee spitzende Triebe schützt die Vogelmiere, indem sie ihre fleischigen grünen Blätter wie einen Wintermantel darüber zieht. Vogelmiere kann das ganze Jahr an [...]

Nelkenwurz

Die Nelkenwurz ist eine eher unscheinbare Pflanze, viel Blatt und wenig Blüte. In meinem Garten wuchs sie lange Zeit, wurde dank meiner Unkenntniss immer wieder ausgerissen, hat sich jedoch nicht vertreiben lassen. NELKENWURZ [...]

Ringelblume

Ringelblumen gehören in jeden Gemüsegarten, denn sie vertreiben durch ihre Wurzeln Schadorganismen. Und sehen mit ihren kräftigen Farben in gelb und orange auch noch wunderhübsch aus. Wer sie jedoch im Garten hat und die [...]