Die Geruchlose Kamille ist zwar leicht mit der Echten Kamille zu verwechseln. Doch da sie nur wenige ätherischen Öle hat, fehlt ihr der typische Kamillen-Duft.

Merken

Merken

Geruchlose Kamille (Tripleurospermum inodorum)

Korbblütler (Asteraceae)

Die Geruchlose Kamille wird bis zu 80 Zentimeter hoch und ist kaum aromatisch. Ihre Blätter sind zwei- bis dreifach gefiedert, mit fast fadenförmigen Zipfeln. Die Blätter sind ungestielt und häufig kahl. Die Blütenköpfe haben einen Durchmesser von 2,5 bis 5 Zentimeter; sie stehen einzeln. Die Zungenblüten sind weiß (und nicht nach unten geschlagen); die Röhrenblüten sind gelb.

Man findet sie auf Äckern, Schuttplätzen und Ödland.