Weiße Lichtnelke

Die Weiße Lichtnelke duftet intensiv und lockt damit Nachtfalter an. WEISSE LICHTNELKE Silene latifolia Nelkengewächse | Caryophyllaceae Die weiße Lichtnelke wird 30 bis 90 Zentimeter hoch und dicht behaart. Es gibt am Boden [...]

Weiße Lichtnelke2020-10-12T15:51:56+02:00

Wiesen-Flockenblume

Ihr lateinischer Name erinnert an die mythischen Kentauren, von denen einer (Chiron) besonders weise und heilkundig war. WIESEN-FLOCKENBLUME Centaurea jacea Korbblütler | Asteraceae Die Wiesen-Flockenblume wird 10 bis 60 Zentimeter hoch. Ihre unteren [...]

Wiesen-Flockenblume2020-07-11T19:29:25+02:00

Pastinak

Pastinaca sativa ist die Urform unserer heutigen Gemüse-Pastinake. Pastinak war früher Nonnen und Mönchen verboten, damit sie keine fleischlichen Begierden entwickelten. PASTINAK Pastinaca sativa Doldenblütler | Apiaceae Pastinak wird 30 bis 100 Zentimeter [...]

Pastinak2020-11-14T15:51:53+01:00

Liebstöckel

In mittelalterlichen Texten wird Liebstöckel auch als luvesche (altfranzösisch) oder loveache (mittelenglisch) bezeichnet, weshalb man ihm eine Wirkung als Liebeskraut andichtete. Sein Name kommt aber vermutlich von libistikon (griechisch) bzw. ligusticum (lateinisch). LIEBSTÖCKEL [...]

Liebstöckel2020-06-16T19:58:01+02:00

Bunter Hohlzahn

Der Bunte Hohlzahn ist der Bruder des Gelben Hohlzahns (Galeopsis segetum), der früher als hochwirksames Heilkraut angepriesen wurde. BUNTER HOHLZAHN Galeopsis speciosa Lippenblütler | Lamiaceae Der Bunte Hohlzahn wird nicht über 70 Zentimeter [...]

Bunter Hohlzahn2019-10-14T19:08:51+02:00

Kleine Braunelle

Kleine und Große Braunelle werden in der Überlieferung ähnlich verwendet. Da sie sich mit anderen heimischen Arten gerne kreuzen, dürften auch die anderen Braunellen ähnlich nutzbar sein. KLEINE BRAUNELLE Prunella vulgaris Lippenblütler | [...]

Kleine Braunelle2020-07-11T19:29:32+02:00

Pyrenäen-Storchschnabel

Storchschnabel-Arten haben gestielte, meist handförmig geteilte Blätter. Die fünfzähligen Blüten sitzen am Ende langer Stiele. Ihren Namen verdanken sie ihrer schnabelförmigen Frucht. PYRENÄEN-STORCHSCHNABEL Geranium pyrenaicum Storchschnabelgewächse | Geraniaceae Der Pyrenäen-Storchschnabel wird 20 bis [...]

Pyrenäen-Storchschnabel2019-05-27T16:59:38+02:00

Kanadische Goldrute

Die Kanadische Goldrute wurde als Gartenpflanze schon früh nach Europa eingeführt, vermutlich 1645 nach England. Nach ihrer Einführung in botanischen Gärten und fürstlichen Parks hielten sie Einzug in die Bauern- und Bürgergärten und schließlich [...]

Kanadische Goldrute2020-06-16T20:04:08+02:00

Wegwarte

Zuchtformen der Wegwarte dienen als Kaffee-Ersatz, auch Chicorée und Radicchio stammen von der Wildform der Wegwarte ab. WEGWARTE Cichorium intybus Korbblütler | Asteraceae Die Wegwarte wird 20 bis 120 Zentimeter hoch; sie ist [...]

Wegwarte2020-11-14T15:52:02+01:00

Wermut

Es heißt, Wermut stehe gerne alleine; er vertrage sich schlecht mit anderen Pflanzen. Ich kann das nicht bestätigen; in meinem Garten wachsen sowohl er - wie auch die Pflanzen ringsum - ganz ausgezeichnet. In [...]

Wermut2020-06-16T20:05:31+02:00
Nach oben