Barbarakraut

Weil das Kraut noch am Barbaratag (4. Dezember) so saftig war, konnte es als Wundverband bei Verletzungen der Berg- oder Zimmerleute genutzt werden. Das Kraut war daher der Schutzheiligen der Bergleute, der heiligen Barbara, [...]

Barbarakraut2019-11-06T15:33:10+01:00

Stockrose

Viele Sorten der Stockrose werden als Zierpflanze verwendet. Vor Regen geschützte Standorte bringen besonders kräftige Pflanzen hervor. STOCKROSE Althaea rosea Malvengewächse | Malvaceae Die Gewöhnliche Stockrose wird 1 bis 2, manchmal sogar 3 [...]

Stockrose2019-10-23T17:19:29+02:00

Stechender Hohlzahn

Das Auftreten des Gewöhnlichen Hohlzahns in prähistorischen Pflanzenfunden wird stets als Indiz für menschliche Landnutzung gewertet. STECHENDER HOHLZAHN Galeopsis tetrahit Lippenblütler | Lamiaceae Der Stechende Hohlzahn wird 20 bis 100 Zentimeter hoch und [...]

Stechender Hohlzahn2019-10-23T13:20:18+02:00

Kletten-Labkraut

Die Pflanze hat eine botanische Verwandtschaft zum Kaffee. Geröstete Samen können als Kaffeegetränke aufgebrüht werden. KLETTEN-LABKRAUT Galium aparine Rötegewächse | Rubiaceae Das Kletten-Labkraut wird 30 bis 150 Zentimeter lang, liegt nieder oder klettert [...]

Kletten-Labkraut2019-05-27T16:55:26+02:00

Weiße Taubnessel

Die Blätter erinnern an Brennnesselblätter, sind aber taub, das heißt, sie brennen nicht. WEISSE TAUBNESSEL Lamium album Lippenblütler | Lamiaceae Die Weiße Taubnessel wird 20 bis 50 Zentimeter hoch. Die kreuzgegenständigen Blätter sind [...]

Weiße Taubnessel2019-05-27T16:55:44+02:00

Kornblume

Der deutsche Name "Kornblume" ist seit dem 15. Jahrhundert nachgewiesen und zeigt, dass es sich um ein Getreideunkraut handelt. Heute zeigt ihr Standort an, wie stark ein Feld in vergangenen Jahren gedüngt wurde. [...]

Kornblume2019-05-19T15:16:17+02:00

Meerrettich

Ausgestochene Meerrettich-Pflanzen können mit waagrecht gelegter Wurzel im Garten kultiviert werden. Neue Wurzeln wachsen nach unten, während die alte dicker wird. Um dicke und glatte Meerrettichstangen zu erzielen werden im Juni Wurzeln freilegt, alle [...]

Meerrettich2019-05-22T08:16:33+02:00

Feld-Thymian

Der Feld-Thymian ist unter mehreren Namen bekannt: Gewöhnlicher Thymian, Breitblättriger Thymian oder auch Arznei-Thymian. FELD-THYMIAN Thymus pulegioides Lippenblütler | Lamiaceae Der Feld-Thymian wird 8 bis 25 Zentimeter hoch. Er wächst buschig, ohne kriechende [...]

Feld-Thymian2019-09-07T12:36:53+02:00

Weiße Lichtnelke

Die Weiße Lichtnelke duftet intensiv und lockt damit Nachtfalter an. WEISSE LICHTNELKE Silene latifolia Nelkengewächse | Caryophyllaceae Die weiße Lichtnelke wird 30 bis 90 Zentimeter hoch und dicht behaart. Es gibt am Boden [...]

Weiße Lichtnelke2019-10-14T19:08:39+02:00

Wiesen-Flockenblume

Ihr lateinischer Name erinnert an die mythischen Kentauren, von denen einer (Chiron) besonders weise und heilkundig war. WIESEN-FLOCKENBLUME Centaurea jacea Korbblütler | Asteraceae Die Wiesen-Flockenblume wird 10 bis 60 Zentimeter hoch. Ihre unteren [...]

Wiesen-Flockenblume2019-10-14T19:08:46+02:00