Weiße Taubnessel

Die Blätter erinnern an Brennnesselblätter, sind aber taub, das heißt, sie brennen nicht. Weiße Taubnessel (Lamium album) Lippenblütler (Lamiaceae) Die Weiße Taubnessel wird 20 bis 50 Zentimeter hoch. Die kreuzgegenständigen Blätter sind [...]

Weiße Taubnessel2019-04-14T19:37:53+02:00

Großer Bocksbart

Der Name Bocksbart deutet darauf in, dass aus dem noch nicht geöffneten Fruchtstand zu Beginn weiße Haare heraushängen, die denen eines Ziegenbarts ähnlich sind. Großer Bocksbart (Tragopogon dubius) Korbblütler (Asteraceae) Die Pflanze [...]

Großer Bocksbart2018-07-22T13:43:42+02:00

Arznei-Thymian

Der Arznei-Thymian ist unter mehreren Namen bekannt: Gewöhnlicher Thymian, Breitblättriger Thymian oder auch Feld-Thymian. Arznei-Thymian (Thymus pulegioides) Lippenblütler (Lamiaceae) Der Arznei-Thymian wird 8 bis 25 Zentimeter hoch. Er wächst buschig, ohne kriechende [...]

Arznei-Thymian2018-09-15T12:39:44+02:00

Weiße Lichtnelke

Die Weiße Lichtnelke duftet intensiv und lockt damit Nachtfalter an. Weiße Lichtnelke (Silene latifolia) Nelkengewächse (Caryophyllaceae) Die weiße Lichtnelke wird 30 bis 90 Zentimeter hoch und dicht behaart. Es gibt am Boden [...]

Weiße Lichtnelke2018-07-14T18:56:59+02:00

Meerrettich

Ausgestochene Meerrettich-Pflanzen können mit waagrecht gelegter Wurzel im Garten kultiviert werden. Neue Wurzeln wachsen nach unten, während die alte dicker wird. Um dicke und glatte Meerrettichstangen zu erzielen werden im Juni Wurzeln freilegt, alle [...]

Meerrettich2018-05-16T09:00:49+02:00

Große Brennnessel

Als Kinder machten wir uns einen Spaß daraus, die Brennnessel von der nicht brennenden Taubnessel im Selbstversuch zu unterscheiden. Die Blätter können sich tatsächlich ähnlich sehen, doch spätestens wenn die Blüten zu sehen waren, [...]

Große Brennnessel2019-04-14T19:38:39+02:00

Ährige Teufelskralle

Die Ährige Teufelskralle wird auch Weiße Teufelskralle oder Rapunzel genannt. Ährige Teufelskralle (Phyteuma spicatum) Glockenblumengewächse (Campanulaceae) Die Ährige Teufelskralle wird 30 bis 80 Zentimeter hoch. Der Stängel ist aufrecht und kahl. Die [...]

Ährige Teufelskralle2018-01-23T21:16:15+02:00

Liebstöckel

In mittelalterlichen Texten wird Liebstöckel auch als luvesche (altfranzösisch) oder loveache (mittelenglisch) bezeichnet, weshalb man ihm eine Wirkung als Liebeskraut andichtete. Sein Name kommt aber vermutlich von libistikon (griechisch) bzw. ligusticum (lateinisch). [...]

Liebstöckel2018-03-21T18:48:45+02:00

Kleiner Wiesenknopf

Der Kleine Wiesenknopf wird manchmal auch Pimpernelle oder Pimpinelle genannt. Er ist aber nicht mit der ähnlich klingenden Bibernelle zu verwechseln. Kleiner Wiesenknopf (Sanguisorba minor) Rosengewächse (Rosaceae) Der Kleine Wiesenknopf wird 20 [...]

Kleiner Wiesenknopf2019-04-14T19:39:18+02:00

Kleine Braunelle

Kleine und Große Braunelle werden in der Überlieferung ähnlich verwendet. Da sie sich mit anderen heimischen Arten gerne kreuzen, dürften auch die anderen Braunellen ähnlich nutzbar sein. Kleine Braunelle (Prunella vulgaris) Lippenblütler [...]

Kleine Braunelle2018-06-14T18:52:30+02:00