Kiesel-Glocken-Enzian

Der Kiesel-Glocken-Enzian steht unter Naturschutz. Sein botanischer Name bedeutet übersetzt "Stängelloser Enzian", man kennt ihn aber auch unter den Namen "Silikat-Glocken-Enzian", "Kochscher Enzian" oder "Keulen-Enzian". Merken Merken KIESEL-GLOCKEN-ENZIAN Gentiana acaulis Enziangewächse | Gentianaceae [...]

Kiesel-Glocken-Enzian2021-07-18T16:54:41+02:00

Frauenschuh

Der Frauenschuh ist eine der prächtigsten wildwachsenden Orchideenarten und steht in allen Ländern unter Naturschutz. Er wurde 2020 zur Orchidee des Jahres gewählt. Merken Merken FRAUENSCHUH Cypripedium calceolus Orchideengewächse | Orchidaceae Der Frauenschuh [...]

Frauenschuh2021-07-18T16:42:33+02:00

Mehl-Primel

Ihren Namen hat die Mehl-Primel vom weißen Belag der Blattunterseiten. Primeln wurden wegen ihrer Heilwirkung viel gesammelt, weshalb sie in Mitteleuropa häufig unter Schutz stehen, auch wenn sie regional häufig auftreten. MEHL-PRIMEL Primula [...]

Mehl-Primel2021-07-18T16:34:44+02:00

Langblättriges Waldvögelein

Das Rote Waldvögeln steht wie Orchideen unter Naturschutz. Merken Merken LANBLÄTTRIGES WALDVÖGELEIN Cephalanthera longifolia Orchideengewächse | Orchidaceae Das Langblättrige Waldvögeln wird etwa 20 bis 50 Zentimeter hoch. Die Blätter sind schmal, gefaltet und [...]

Langblättriges Waldvögelein2021-07-18T16:11:46+02:00

Kreuzblümchen

Das Gewöhnliche Kreuzblümchen steht in nördlichen deutschen Bundesländern auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Der botanische Name "poly gala" bedeutet "viel Milch". In vielen Gegenden sagte man dem Kreuzblümchen eine milchfördernde Wirkung bei [...]

Kreuzblümchen2021-07-18T16:12:25+02:00

Alpen-Fettblatt

Das Alpen-Fettblatt ist eine „insektenfressende“ Pflanze und steht unter Naturschutz. Merken Merken ALPEN-FETTBLATT Pinguicula alpina Wasserschlauchgewächse | Lentibulariaceae Das Alpen-Fettblatt wird 5 bis 15 cm hoch. Die Blätter stehen in einer Rosette, sind [...]

Alpen-Fettblatt2021-07-18T15:43:39+02:00

Echte Kamille

Ein gutes Erkennungszeichen für die Echte Kamille ist der hohle Blütenboden. Sie ist Heilpflanze des Jahres 2002. Merken Merken ECHTE KAMILLE Matricaria chamomilla Korbblütler | Asteraceae Die Echte Kamille wird 15 bis 40 [...]

Echte Kamille2020-06-16T19:48:52+02:00

Puschkinie

Sie stammt ursprünglich aus den Regionen zwischen der Türkei und dem Libanon. Seit Anfang des 19. Jahrhunderts wird sie bei uns kultiviert. Dort wo es den Puschkinien gut gefällt, breiten sie sich gern von [...]

Puschkinie2021-04-22T16:44:49+02:00

Großer Bocksbart

Der Name Bocksbart deutet darauf in, dass aus dem noch nicht geöffneten Fruchtstand zu Beginn weiße Haare heraushängen, die denen eines Ziegenbarts ähnlich sind. GROSSER BOCKSBART Tragopogon dubius Korbblütler | Asteraceae Die Pflanze [...]

Großer Bocksbart2020-06-14T11:37:37+02:00

Acker-Vergissmeinnicht

Eine Sage erzählt von kleinen schlaftrunkenen Blütenaugen, die sich nach der Erschaffung der Welt nicht an ihren angestammten Namen erinnern konnten. Fortan hießen die Blümchen Vergissmeinnicht. ACKER-VERGISSMEINNICHT Myosotis arvensis Raublattgewächse | Boraginaceae Das [...]

Acker-Vergissmeinnicht2019-12-30T18:35:51+01:00
Nach oben