Raue Gänsedistel

Die Raue Gänsedistel ist nahe verwandt mit der Kohl-Gänsedistel (Soncus oleraceus) und der Acker-Gänsedistel (Soncus arvensis). Diese Arten sind gleich nutzbar - sie überzeugen durch einen hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt. RAUE GÄNSEDISTEL Sonchus [...]

Raue Gänsedistel2020-06-16T19:48:15+02:00

Echte Kamille

Ein gutes Erkennungszeichen für die Echte Kamille ist der hohle Blütenboden. Sie ist Heilpflanze des Jahres 2002. Merken Merken ECHTE KAMILLE Matricaria chamomilla Korbblütler | Asteraceae Die Echte Kamille wird 15 bis 40 [...]

Echte Kamille2020-06-16T19:48:52+02:00

Rainkohl

Das Aussehen der jungen Pflanze erinnert an einige Kreuzblütler (z. B. Rucola), die sich aber im Geschmack unterscheiden. Die Verwechslung ist unproblematisch. RAINKOHL Lapsana communis Korbblütler | Asteraceae Rainkohl wird bis über einen [...]

Rainkohl2019-12-28T18:46:35+01:00

Großer Bocksbart

Der Name Bocksbart deutet darauf in, dass aus dem noch nicht geöffneten Fruchtstand zu Beginn weiße Haare heraushängen, die denen eines Ziegenbarts ähnlich sind. GROSSER BOCKSBART Tragopogon dubius Korbblütler | Asteraceae Die Pflanze [...]

Großer Bocksbart2020-06-14T11:37:37+02:00

Kornblume

Der deutsche Name "Kornblume" ist seit dem 15. Jahrhundert nachgewiesen und zeigt, dass es sich um ein Getreideunkraut handelt. Heute zeigt ihr Standort an, wie stark ein Feld in vergangenen Jahren gedüngt wurde. [...]

Kornblume2020-06-14T11:38:39+02:00

Benediktenkraut

Die Benediktiner zogen das Kraut in ihren Klostergärten und setzten es gegen die Pest ein. Die von Hildegard von Bingen beschriebene „Benedicta“ ist nicht das Benediktenkraut, sondern die Nelkenwurz. BENEDIKTENKRAUT Centaurea benedicta Korbblütler [...]

Benediktenkraut2020-06-16T19:56:01+02:00

Meerrettich

Ausgestochene Meerrettich-Pflanzen können mit waagrecht gelegter Wurzel im Garten kultiviert werden. Neue Wurzeln wachsen nach unten, während die alte dicker wird. Um dicke und glatte Meerrettichstangen zu erzielen werden im Juni Wurzeln freilegt, alle [...]

Meerrettich2020-05-14T17:10:03+02:00

Acker-Vergissmeinnicht

Eine Sage erzählt von kleinen schlaftrunkenen Blütenaugen, die sich nach der Erschaffung der Welt nicht an ihren angestammten Namen erinnern konnten. Fortan hießen die Blümchen Vergissmeinnicht. ACKER-VERGISSMEINNICHT Myosotis arvensis Raublattgewächse | Boraginaceae Das [...]

Acker-Vergissmeinnicht2019-12-30T18:35:51+01:00

Weiße Lichtnelke

Die Weiße Lichtnelke duftet intensiv und lockt damit Nachtfalter an. WEISSE LICHTNELKE Silene latifolia Nelkengewächse | Caryophyllaceae Die weiße Lichtnelke wird 30 bis 90 Zentimeter hoch und dicht behaart. Es gibt am Boden [...]

Weiße Lichtnelke2020-01-03T09:25:03+01:00

Wiesen-Flockenblume

Ihr lateinischer Name erinnert an die mythischen Kentauren, von denen einer (Chiron) besonders weise und heilkundig war. WIESEN-FLOCKENBLUME Centaurea jacea Korbblütler | Asteraceae Die Wiesen-Flockenblume wird 10 bis 60 Zentimeter hoch. Ihre unteren [...]

Wiesen-Flockenblume2020-06-14T11:38:55+02:00