Konrade

  Alle Pflanzenteile sind stark giftig. Als typisches Getreideunkraut war die Konrade lange Zeit gefürchtet, da das Getreide von den ebenfalls stark giftigen Samen schwer gereinigt werden konnte. Heute sind Vergiftungen selten, die Konrade [...]

Konrade2019-07-15T18:52:03+02:00

Weiße Lichtnelke

Die Weiße Lichtnelke duftet intensiv und lockt damit Nachtfalter an. WEISSE LICHTNELKE Silene latifolia Nelkengewächse | Caryophyllaceae Die weiße Lichtnelke wird 30 bis 90 Zentimeter hoch und dicht behaart. Es gibt am Boden [...]

Weiße Lichtnelke2019-10-14T19:08:39+02:00

Echtes Seifenkraut

Die Blüten duften nachts stärker als am Tag. Sie werden von Nachtfaltern bestäubt. SEIFENKRAUT Saponaria officinalis Nelkengewächse | Caryophyllaceae Das Seifenkraut wird 30 bis 70 Zentimeter hoch, ist kahl oder zerstreut kurzhaarig. Die [...]

Echtes Seifenkraut2019-05-19T15:52:04+02:00

Acker-Hornkraut

Der Gattungsname Cerastium leitet sich vom griechischen Wort "keras" für Horn ab und bezieht sich auf die gekrümmte Kapselfrucht. ACKER-HORNKRAUT Cerastium arvense Nelkengewächse | Caryophyllaceae Das Acker-Hornkraut wird bis zu 30 Zentimeter hoch [...]

Acker-Hornkraut2019-05-21T19:41:23+02:00

Nelkengewächse

Nelkengewächse finden sich in allen Klimazonen, hauptsächlich jedoch im Mittelmeerraum, in West-Asien und dem Himalaya. Einheimisch sind etwa 25 Gattungen mit über 100 Arten, darunter einige Ackerwildkräuter. NELKENGEWÄCHSE | CARYOPHYLLACEAE Beispiele Blätter [...]

Nelkengewächse2019-05-22T09:15:28+02:00

Vogelmiere

Sie knospt ab null Grad aufwärts unter dem Schnee. Durch den Schnee spitzende Triebe schützt die Vogelmiere, indem sie ihre fleischigen grünen Blätter wie einen Wintermantel darüber zieht. Vogelmiere kann das ganze Jahr an [...]

Vogelmiere2019-10-14T19:11:16+02:00